Das platte Kaninchen

So, 02.02.2020, 11:00 - 12:00 Uhr

"Das platte Kaninchen" ist ein Stück über einen Hund und eine Ratte. Nein, falsch – oder doch? Es ist ein Stück gespielt von 2 Akteur*innen, die singende und musizierende Tiere spielen, eben einen Hund und eine Ratte.
Sie spielen sie ganz fein, angedeutet, jeder mit einem schwarzen Augenrand, und kleinen Bewegungen, die an die Tiere erinnern, einem Kratzen am Kopf, oder mal ein Bein heben. OK, einverstanden! Aber das ist es nicht, was uns alle so begeistert hat. Ist es ein Stück über den Tod? Nein – oder doch? Die beiden finden ein plattes, weißes Kaninchen am Boden liegen, das wird ihnen nun zur Projektionsfläche für alles Erdenkliche. Das ist so humorvoll und menschlich - wie es sicher nur Tiere uns spiegeln können. Mit fast philosophischen Texten, die teilweise wunderbar schön in Lieder gebracht werden, mit Live-Begleitung singen Hund und Ratte ihre Ideen über das Kaninchen und was für ein Kaninchen es war, bevor es das platte wurde. Das macht sehr viel Spaß, geht auch mal unter die Haut, schreckt vor keiner noch so absurden Vorstellung darüber zurück, wie und warum das Kaninchen jetzt so platt da liegen könnte. Das spielt alle Facetten von Vorstellung ganz direkt aus, kommt dabei aber nie grob oder plump daher. Klasse auch die eingesetzten choreographischen Mittel. Ein großartiger Text, bis zum poetischen Ende, das hier nicht verraten werden soll.
Kindertheater von der feinsten Sorte, das alles kann, was Theater im besten Fall zu bieten hat: neue Sehweisen und Perspektivwechsel, die mit großem Können, Leichtigkeit und Humor dargeboten werden. Angelika Sieburg, Februar 2019

Rubrik
Theater / Tanz
Kinderveranstaltungen

Veranstaltungsort
Theater zwischen den Dörfern aus Bredenbeck
Steinkrüger Weg 62
30974 Wennigsen
Veranstalter
Theater zwischen den Dörfern
Herr Fabian Wessel

Kartenvorbestellung: Telefonnummer unter Kontakt
Kontaktdaten
Telefon: 05109 5615820
Telefax: 05109 5615821
E-Mail:
  Zurück

Infobereich

Veranstaltungen